ICE Technologie

 

Compact Flat Twist (CFT)

Die revolutionäre Compact Flat Twist (CFT) Falttechnik gehört ab sofort zur Basisausstattung aller ICE Dreiräder. Zum werkzeuglosen Falten wird

ICE Technologie Vorderradfederungeinfach der Sitz abgenommen. Das Faltscharnier vor dem Schwingengleitlager des Hinterbaus ist so angeordnet, dass das Hinterrad horizontal auf den Hauptrahmen gefaltet wird und passgenau zwischen den Vorderrädern zum Liegen kommt. Das sorgt für ein extrem kompaktes Packmaß. Der ICE Faltvorgang ist in der Regel in weniger als 60 Sekunden abgeschlossen und das Dreirad kann danach problemlos im Gepäckabteil von Bahn, Auto oder Flugzeug verstaut werden.

 

Der ICE Rahmen

Der Rahmen ist das Herzstück eines Dreirades. Durch einwirkende Kräfte von Fahrer und Umwelt werden ihm dauerhaft Höchstleistungen abverlangt. Ein gut konstruierter und präzise gefertigter Rahmen ist die Voraussetzung für langen, ungetrübten Fahrspaß.

In den letzten 25 Jahren hat das ICE Team die Geometrie ihrer Rahmen immer weiter perfektioniert. Der ICE Dreiradrahmen ist eine Materialkombination aus hochwertiger 25CrMo4 Chrom-Molybdän Legierung, sowie einem Tretlagerausleger und einem Hinterbau aus 7005er Aluminium. Der aufwendige Prozess zur Beschichtung der Rahmen beginnt mit einer gründlichen Vorbereitung. Schweißrückstände werden entfernt, bevor der Rahmen eine Korrosionsschutzbehandlung erhält. Darauf folgt eine schlagfeste Zweifachpulverbeschichtung. Tretlagerausleger und Hinterbau sind an den Rohrenden mit einer hart eloxierten Schutzschicht versehen, die Kratzspuren im Einschubbereich des Rahmens wirkungsvoll verhindert.

Der Rahmen ist mit einer Reihe von Anlötsockeln ausgestattet, die eine saubere Kabelführung für die vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten unseres Baukastens gewährleisten. CNC gefräste Bauteile reduzieren Gewicht und sorgen für eine außergewöhnlich edle Optik.

Alle ICE Dreiräder durchlaufen einen strukturierten und ausgiebigen Testzyklus. Neue Bauteile werden auf dem Prüfstand harten Tests mit simulieren Fahrbedingungen unterzogen. Danach werden die neuen Produkte von ambitionierten Testfahrern im realen Einsatz erprobt. Möglicherweise werden Sie Ihr Dreirad im Alltag nicht diesen Extrembedingungen aussetzen, aber es ist gut zu wissen, dass es mehr als den täglichen Alltagseinsatz aushalten kann

 

Die Lenkung

Die Lenkung wurde von ICE komplett überarbeitet. Die aus zwei Rohrstücken verschweißten Lenkerrohre stehen jetzt etwas kürzer nach oben. Mit dem nach unten offenen Rohr lassen sich Lenkerendschalthebel optimal verlegen. Auch der SRAM DualDrive Drehgriffschalter für die 81-Gang Option findet noch auf dem Lenkerrohr Platz, da die Schaltzüge für die Lenkerendschalthebel im Lenkerrohr verlaufen. Das neue Lenkerdesign verringert spürbar den Wendkreis. Für eine einfache Einstellung auf beiden Seiten sind die Lenkerrohre im Einschubbereich mit Markierungslinien versehen. Die Klemmung am Lenkerzentralrohr erfolgt jetzt standardmäßig per Schnellspanner, der auf dem Zentralrohr verschraubt ist.

 

Die Radträger

Die neuen ICE Radträger bestehen aus Aluminium 7005 T6 und sind CNC gefräst. Das Resultat ist ein leichter und steifer Radträger mit einem Gewicht von weniger als die Hälfte des bisherigen Radträgers aus Stahl. Die neuen Radträger leisten einen wichtigen Beitrag zum präzisen Handling der ICE Dreiräder

 

Der ICE Gepäckträger

Gefertigt aus hochwertigem Aluminium, bietet er eine hohe Zuladung bei geringem Eigengewicht. Doppelklemmschellen zur Befestigung am Sitzgestell sorgen für eine hohe Verwindungssteifigkeit. In Kombination mit dem Schnellspanner am Hinterbau lässt sich der Gepäckträger unkompliziert und ohne Werkzeug mit wenigen Handgriffen abnehmen. Die leicht nach oben versetzte Befestigung des Gepäckträgers erleichtert die Montage einer Anhängerkupplung. Die seitlichen Abstützungen für die Mitnahme von Transporttaschen können individuell vorn oder hinten am Gepäckträger montiert werden. Die Kombination aus optimalem Schwerpunkt und Verwindungssteifigkeit macht ihn robust, und somit besonders geeignet für den zuverlässigen Transport von schwerem Gepäck auf langen Touren. Je nach Einsatzzweck können die seitlichen Abstützungen für Gepäcktaschen abgenommen werden, wenn man zum Beispiel nur eine Top Tasche transportieren möchte. Ergänzt wird die Ausstattung durch eine stoßgeschützte Montageplatte für das Rücklicht.

 

 

So faltet das ICE Dreirad!

Hier sehen Sie ein Video zum Faltprozess

Technik Report von Velo TOTAL TV, Eurobike 2010

 

 

ICE Rahmen_1Rahmen_2

 

 

 

 

ICE lenkung

ICE Radtraeger

ICE Technologie Gepaecktraeger